bärlauch-gnocchi

Autor: Ä  :  Kategorie: rezepte

Am bestens schmeckt das Ganze natürlich mit selber gesuchtem Bärlauch. Aber nur, wenn man den Bärlauch auch sicher von Maiglöcken, Herbstzeitlose und Aronstab unterscheiden kann!

 Hier das Rezept für 8 Personen downloaden

Share

lammhüftli auf gemüsetapenade

Autor: Ä  :  Kategorie: rezepte

Lammfleisch gilt als schmackhafte Delikatesse und wird in der modernen Ernährung empfohlen. Lammfleisch ist aus ernährungsphysiologischer Sicht ein wertvolles Lebensmittel, das viele Vitamine, Mineralstoffe und Eiweiss enthält.

 Hier das Rezept für 8 Personen downloaden 

Share

pochiertes rindsfilet

Autor: Ä  :  Kategorie: rezepte

rindsfiletEin Experiment. Bisher haben wir das Rindsfilet immer „angebrutzelt“ oder niedergegart.  Ein kleiner Tip: Unbedingt die angegebene Garzeit einhalten; das Filet muss innen noch saftig rosa sein.

download_now1 Hier das Rezept für 4 Personen downloaden

Share

knusprige bratkartoffeln

Autor: Ä  :  Kategorie: rezepte

bratkartoffelnEin Klassiker – einfach aber gut.

download_now1 Hier das Rezept für 4 Personen downloaden

Share

paella

Autor: Ä  :  Kategorie: rezepte

paellaEin Gaumenschmaus für Fussballweltmeister (und solche, die es werden wollen). >> weiterlesen >>

Share

edle kartoffelstücke mit parmesan

Autor: Ä  :  Kategorie: rezepte

kartoffeln-mit-parmesanBratkartoffeln veredelt mit feinstem Parmesan. Ein Gedicht!

download_nowHier das Rezept für 4 Personen downloaden

Share

lamm an bier-buttersauce

Autor: Ä  :  Kategorie: rezepte

lamm-an-bier-buttersauceUnd auch das ein Betty Bossi-Rezept, das (fast) immer gelingt.

Hier das Rezept für 4 Personen downloadendownload_now

Share

kürbisrisotto

Autor: Ä  :  Kategorie: rezepte

karbisrisottoRisotto mit Butternusskürbis. Die Form dieses Kürbis erinnert auf den ersten Blick an eine Birne, was ihm auch den Namen Birnenkürbis eingetragen hat. Die Bezeichnung Butternuss, im Englischen butternut squash, leitet sich von der butterweichen Konsistenz und dem feinen, nussigen Aroma des orangefarbenen Fruchtfleischs her.  >> weiterlesen >>

Share

herbstmenu

Autor: Ä  :  Kategorie: rezepte

wildsaison1Rehrücken, Hirschfilet, Wildschwinkarree, Kürbis, Pilze, Äpfel, Preiselbeeren, Vermicelles und viele andere feine Zutaten braucht es für unser Herbstmenu.

download_nowHier kann man das 16-seitige Rezept für das Herbstmenu downloaden; es ist für 10 – 12 Personen berechnet.

Share

dotsche oder grumbeerekiechle

Autor: Ä  :  Kategorie: rezepte

grumbeerekiechleIn Feinschmeckerrestaurants werden die Grumbeerekiechle heute zuweilen als Beilage zu Wildgerichten serviert. Wir machen aber heute die Küchlein als einfachen Hauptgang mit einem Salat.

>> weiterlesen >>

Share

fleischkiechle

Autor: Ä  :  Kategorie: rezepte

fleischkiechleFür diese einfache und billige Gericht können sehr gut gekochte Fleischreste vom Vortag verwendet werden. Heute nehmen wir dafür aber frisches rohes Fleisch.
 

>> weiterlesen >>

Share

bäckeofe

Autor: Ä  :  Kategorie: rezepte

backeofe_2

Dieses einfache, leicht zubereitete Gericht, das lange im Backofen schmort und dann in der Backform serviert wird,  ist ein traditionelles Gericht aus dem Elsass. Für die Zubereitung ideal sind die ovalen Keramikformen aus Soufflenheim.

Der Bäckeofe war früher ein Montagsgericht, denn montags war Waschtag. Die Frauen hat an diesem Tag alle Hände voll zu tun und erleichterten sich deshalb die Arbeit, indem sie einfach alle Zutaten in eine Form schichteten, das Ganze mit Weisswein übergossen und es dann zum Bäcker brachten, der es nach dem Brot in den noch warmen Backofen schob. Dort schmorte das Gericht mehrere Stunden lang.

>> weiterlesen >>

Share

käseschnitten

Autor: Ä  :  Kategorie: rezepte

kaseschnitteTraditioneller geht es gar nicht. Kein Militärdienst ohne die berühmten Käseschnitten.

>> weiterlesen >>

Share

pot-au-feu

Autor: Ä  :  Kategorie: rezepte

pot-au-feuSicherlich ein Klassiker aus der Militärküche. Und mit qualitativ hochstehendem Fleisch und frischem Gemüse schmeckt es noch ein bisschen besser als in der RS oder im WK.

  >> weiterlesen >>

Share

brennesselrisotto

Autor: Ä  :  Kategorie: rezepte

BrennesselrisottoDieser Risotto wird im Frühling zubereitet, wenn die Brennesseln überall wachsen – Essen umsonst.

>> weiterlesen >>

Share

costine di agnello con crosta di olive

Autor: Ä  :  Kategorie: rezepte

lammrackWas genau ist eigentlich ein Lammrack? Das ist ein Lammrückenfilet mit Knochen, jedoch ohne Kamm. Das Ganze wird niedergegart und anschliessend von einer schmackhaften Olivenkruste umgeben.

>> weiterlesen >>

Share

fritto misto mit knoblauch-mayonnaise

Autor: Ä  :  Kategorie: rezepte

fritto-mistoFritto misto – das sind frittierte Meeresfrüchte und Fische wie Miesmuscheln, Garnelen, kleine Tintenfische und Sardinen. Dazu servieren wir eine selbst gemachte Knoblauch-Mayonnaise. >> weiterlesen >>

Share

bouillabaisse

Autor: Ä  :  Kategorie: rezepte

bouillabaise1Bouillabaisse ist eine reichhaltige Fischsuppe der provenzalischen Küche und gilt als Spezialität Marseilles. Sie wird aus verschiedenen, im Mittelmeer heimischen Fischen und Meeresfrüchten sowie Gemüse zubereitet. Natürlich gibt es für eine schöne Bouillabaisse mehr Rezepte als Hausfrauen in Marseille. Darum ist man zum freien Umgang mit dem folgenden Rezept ausdrücklich eingeladen. >> weiterlesen >>

Share

schweinsfilet in orangen-senf-marinade

Autor: Ä  :  Kategorie: rezepte

Schweinsfilet und GratinAls Hauptgang ein saftiges Schweinsfilet an einer raffinierten Orangen-Senf-Marinade. Und dazu passt ein herrliches Gratin dauphinoise ausgezeichnet.

>> weiterlesen >>

Share

berner rösti

Autor: admin  :  Kategorie: rezepte

RöstiUm die richtige Herstellung der Rösti gibt es in der kulinarischen Schweiz grosse Meinungsverschiedenheiten, insbesondere in der Frage, ob rohe oder vorgekochte Kartoffeln verwendet werden sollen und welche Kartoffelsorte am besten geeignet ist.

Dieser Rösti-Streit ist auch ein Streit zwischen den beiden Polen Bern und Zürich, denn die Berner verwenden gekochte Kartoffeln, die Zürcher (und Ostschweizer) rohe.

Ist die Rösti Beilage zu einem Fleischgericht mit Sauce, muss sie saugfähig sein – in diesem Fall sollte sie vorzugsweise aus vorgekochten Kartoffeln hergestellt werden. >> weiterlesen >>

Share